CAIGOS 2019 Konzeptionelle Probleme/ Rechte der CAIGOS-Dienste

Benutzeravatar
Steffen Junghans
Beiträge: 26
Registriert: 22. November 2017, 18:38
Ort/Organisation: Stadt Zwickau
Kontaktdaten:

CAIGOS 2019 Konzeptionelle Probleme/ Rechte der CAIGOS-Dienste

Beitrag von Steffen Junghans » 26. November 2019, 11:38

Hallo Mitstreiter,
ich will heute nochmals ausführlicher auf 2 Probleme von CAIGOS 2019 eingehen.

Die Hauptänderung in Caigos 2019 und damit die Mutter fast aller Probleme, ist die Umstellung des Druckes auf Webtechnologie (Kartengenerierung im Browser).

Diese Technologieänderung hat auch zur Folge, dass der CAIGOS-Druck nicht mehr auf lokale Dateien zugreifen kann.

Damit musste das gesamte Konzept der Rasterkarten und auch der OLE-Dokumente (z.B. in Schablonen) überarbeitet werden. Leider heißt für CAIGOS an dieser Stelle überarbeiten eher Funktionalität streichen.

Zwei (unserer) Probleme stehen/standen im Zusammenhang mit dieser Überarbeitung:


Beide Probleme lassen sich (aktuell) nur administrativ über die CAIGOS-Dienste lösen.
Hier sind also die Server-Administratoren gefragt.
Ich gehe davon aus, dass 95% der CAIGOS-Anwender mit der Standardinstallation arbeiten, das heißt die CAIGOS-Dienste werden mit lokalem Systemkonto gestartet/betrieben.
dienst.png
Diese Standard Installation hat unter CAIGOS 2019 2 gravierende Probleme:
  • Bei der Rastereinpassung durch Caigos-Nutzer können diese Nutzer auf dem CAIGOS-Server beliebig Verzeichnisse (mit Rasterdaten) anlegen. Also auch auf der Systemplatte und auch in den Systemverzeichnissen (z.B. c:\Windows\).
  • Beim Drucken hat dieser Standardnutzer keinen Zugriff auf Serverfreigaben. Dh. der CAIGOS-Dienst kann keine OLE-Dokumente finden, welcher ein Nutzer über Serverfreigaben per UNC-Pfad einbindet.
Um beide Probleme zu lösen, muss für die CAIGOS-Dienste ein eigener Nutzer erstellt werden, der für die Rasterentzerrung eingeschränkte und für die OLE-Einbindung erweiterte Rechte hat.

Die Probleme/die Lösung sind sollten mittlerweile auch dem CAIGOS-Support bekannt sein, so dass man von dort auch detaillierte Hilfe bekommen kann.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße
Steffen Junghans