Fachdatengesteuerte Attributierung im Globe

Simone Geißler
Beiträge: 13
Registriert: 27. November 2017, 11:21
Ort/Organisation: Stadt Zittau
Kontaktdaten:

Fachdatengesteuerte Attributierung im Globe

Beitrag von Simone Geißler » 15. Februar 2021, 08:46

Liebe Mitstreiter,

wir nutzen seit Ende 2020 die Version CAIGOS GIS 2019.1.1. und Globe (neues Design).
Ich habe nun einige Fachdatengesteuerte Attributierungen definiert, welche im GIS tadellos funktionieren, nicht aber im Globe.
Das betrifft sowohl die automatische Attributierung mit Wertebereich als auch manuell gewählte Attribute z.B. verschiedene Symbole bei Punktobjekten.
Die FGAs sind mit Arbeitssitzungen abgespeichert, aber natürlich auch extra an- und abwählbar.
Der Menüpunkt im Globe ist vorhanden, die definierten FGAs werden angezeigt und lassen sich an- und abhaken. Lediglich das Ergebnis fehlt.
Eine weitere pauschale Einstellung für Globe zur FGA-Funktion habe ich nicht gefunden, auch keinen in der „Zwickauer Liste“ aufgeführten Fehler.
Ein Rollen-/Rechteproblem sollte es ebenfalls nicht sein, da es beim jeweils gleichen User im GIS klappt und im Globe nicht.
Momentan stehe ich da etwas auf dem Schlauch. Hat eventuell jemand eine Idee oder kennt das Problem?
Beste Grüße
Simone Geißler

Benutzeravatar
Steffen Junghans
Beiträge: 32
Registriert: 22. November 2017, 18:38
Ort/Organisation: Stadt Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Fachdatengesteuerte Attributierung im Globe

Beitrag von Steffen Junghans » 15. Februar 2021, 11:28

Hallo Frau Geißler,
nach meiner Kenntnis sind 2 Einstellungen notwendig, damit die FGA in Globe funktioniert:
  • Die Ebenen mit der FGA müssen dynamisch geladen werden
    Ebene.png





  • In der Konfiguration des CAIGOS Startnutzers.
    Startnutzer.png
    muss "Vektorendaten bei jedem Bildschirmaufbau ..." aktiviert sein.
    GlobeFGA.png
Die Konfiguration hatten wir ja schon besprochen, so dass ich die Ebeneneinstellung bei Ihnen als Ursache vermute.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße
Steffen Junghans

Antworten