CAIGOS 3D

Kerstin Paulmann
Beiträge: 2
Registriert: 27. August 2019, 09:15
Ort/Organisation: Stadt Saalfeld/Saale

CAIGOS 3D

Beitrag von Kerstin Paulmann » 1. September 2020, 10:44

Liebe Anwender,
gibt es in der Runde Erfahrungen mit der Nutzung des CAIGOS 3D - Moduls?
Unsere Stadtplaner hätten gern ein Werkzeug zur Visualisierung verschiedener Höhensituationen (Gelände, Gebäude) und Möglichkeiten, einfache 3D-Objekte selbst zu erstellen, Höhenlinien und Geländeschnitte zu generieren. Ausgangsdaten (z.B. DGM) sind als open Data verfügbar.

Danke für Rückmeldungen.

Sonnige Grüße aus Saalfeld
Kerstin Paulmann

Benutzeravatar
Steffen Junghans
Beiträge: 29
Registriert: 22. November 2017, 18:38
Ort/Organisation: Stadt Zwickau
Kontaktdaten:

Re: CAIGOS 3D

Beitrag von Steffen Junghans » 1. September 2020, 15:39

Hallo,
nach meiner Meinung sind das 2 getrennte Themen bzw. zumindest 2 getrennte Lizenzen.

1) "CAIGOS-3D-Modul"
Wir haben das "CAIGOS-3D-Modul" bereits seit 2003 lizenziert, haben es aber schon recht lang nicht mehr produktiv genutzt.
Nach meiner Meinung hat eine 3D Visualisierung allgemein recht wenig mit GIS zu tun.
Somit sind die Funktionen im CAIGOS-PlugIn eher rudimentär und auch nur recht lose mit dem GIS verknüpft. Das Modul wurde zwar jetzt um LoD2 erweitert, aber ich denke es wird trotzdem eher ein "Auslaufmodell" sein.
Für solche Aufgaben gibt es Spezialsoftware ( z.B. VIS-All® 3D) und nach meiner Kenntnis ist (war) das angestrebte Ziel von Caigos diese Software anzukoppeln.
Das was das 3D-Modul (PlugIn) aktuell leistet, das kann nmM. auch das (kostenlose) QGIS. Da die Funktionen nur auf CAIGOS "aufgesetzt" und nicht integriert sind, kann bei dem Thema CAIGOS seinen Vorteile nmM. nicht ausspielen.



2) "CAIGOS-Geländemodell".
Vom "CAIGOS-Geländemodell" weiß ich nur, dass es einigermaßen komfortabel Höhenlinien berechnen und in CAIGOS generieren kann.

Wenn die Erzeugung von Höhenlinien eher eine einmalige Sache ist, würde ich auch hier eher auf QGIS zurückgreifen.
Viele Grüße
Steffen Junghans

Kerstin Paulmann
Beiträge: 2
Registriert: 27. August 2019, 09:15
Ort/Organisation: Stadt Saalfeld/Saale

Re: CAIGOS 3D

Beitrag von Kerstin Paulmann » 2. September 2020, 12:08

Hallo,
vielen Dank für die ausführlichen Informationen.
Mittlerweile hört/ liest man ja von CAIGOS weniger über diese Themen. Ich habe jedoch auch erst seit kurzem begonnen, mich damit zu beschäftigen..
QGIS ist bei uns ebenfalls im Einsatz, momentan sporadisch, aber ausbaufähig.
Vor einer (langjährigen Kosten-) Entscheidung, werden wir diese Optionen prüfen und ggf. weiter recherchieren. Danke für den Hinweis!

Sonnige Grüße aus dem Saaletal.

Kerstin Paulmann

Antworten